ALUCOLOR Oberflächenveredlung GmbH & Co. KG, Saydaer Straße 21, D-09125 Chemnitz, http://www.alucolor-chemnitz.de

Historie

1994 Gründung der Firma ALUCOLOR
Inbetriebnahme der Pulverbeschichtungsanlage
1995 Zertifizierung durch die GSB International (Gütegemeinschaft Stückbeschichtung von Bauteilen e.V.), damit Inhaber des GSB-Gütesiegels
1996 Bau und Inbetriebnahme der Eloxalanlage
1997 Beginn Berufsausbildung in drei Fachrichtungen
1999 Eintritt von Eric Müller als weiterer Gesellschafter und Geschäftsführer
2001 Zertifizierung durch die GAA (Gütegemeinschaft anodisiertes Aluminium e.V. - heute VOA, Verband für die Oberflächenveredelung von Aluminium e.V.), damit Inhaber des EURAS-Gütezeichens QUALANOD
2003 umfangreiche Erweiterung der Pulverbeschichtungsanlage, Inbetriebnahme einer weiteren Beschichtungskabine
2004 Jubiläum: 10-jähriges Bestehen der Firma
2005 Gründung der ALUMITEC e.K. als selbstständiges Unternehmen für die mechanische Bearbeitung
2006 Schaffung eines weiteren Ausbildungsplatzes: Industrie-Kaufmann/-frau
2007 Modernisierung der ELOXAL-Anlage, u.A. Inbetriebnahme einer automatischen Temperaturüberwachung zur Qualitätssicherung
2008 Inbetriebnahme einer modernen, schablonenlosen Kopierfräse mit 3-Achs-Steuerung
2011 Verleihung des Gütesiegels "Master Coater" durch die GSB International
Erwerb des Zusatzgütezeichens "SeaProofPlus" der GSB International
2012 Neugestaltung des Bürogebäudes mit einer pulverbeschichteten Aluminiumfassade
Erwerb des Sächsischen Gewerbeenergiepasses
2014 Inbetriebnahme von zwei Mikrogasturbinen zur Erzeugung von Strom und Prozesswärme
2016 Übernahme des Unternehmens durch Eric Müller und Tom-Henri Müller
Berufung von Herrn Andy Heinritz zum weiteren Geschäftsführer
Januar 2017 Umstellung der Pulverbeschichtungen auf chromfreie Vorbehandlung (Multimetall-Passivierung) nach REACH (EU 348/2013)
Mitte 2017 Zertifizierung nach dem Qualitätszeichen "QUALICOAT"