ALUCOLOR Oberflächenveredlung GmbH & Co. KG, Saydaer Straße 21, D-09125 Chemnitz, http://www.alucolor-chemnitz.de

Werterhalt durch Reinigung

Bei entsprechender Pflege bieten Eloxal und Pulverbeschichtung einer Fassade über viele Jahre einen ausgezeichneten Schutz und ein dekoratives Aussehen.

Um diesen Schutz und das dekorative Aussehen zu bewahren, müssen die Bauteile in regelmäßigen Abständen von den Einwirkungen durch Umwelteinflüsse oder anderen Verschmutzungen befreit werden.

Das Reinigungsintervall ist in Abhängigkeit vom Standort zu wählen. So kann in einer stark belasteten Umgebung ein halbjährliches oder jährliches Intervall notwendig sein. Aber auch in einer sehr sauberen Umgebung sollte ein zweijähriges Intervall nicht überschritten werden.

Eloxierte oder pulverbeschichtete Oberflächen sind empfindlich gegen Säuren und Basen. Die Reinigung sollte daher nur mit Wasser und einem neutralen Netzmittel (Hand-Geschirrspülmittel) unter Verwendung von Schwämmen oder Lappen erfolgen. Ein reichliches Nachspülen mit Wasser ist zu empfehlen.

Ohne regelmäßige Reinigung kann eine Fassade zum Sanierungsfall werden!

Vorzugsweise sollte die Reinigung durch ein Fachunternehmen ausgeführt werden. Die Mitglieder der Gütegemeinschaft Reinigung von Fassaden e.V. (www.grm-online.de) bieten eine gütegesicherte Reinigung an. Die Home-Page bietet zu dem sehr viel Information und auch eine Liste der zugelassenen Reinigungsmittel.

Weitere Information bietet der Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V. (www.aluinfo.de). Das Merkblatt A05 Reinigen von Aluminium im Bauwesen kann dort für 10,00 EUR bezogen werden.