Pulverbeschichtung

Widerstandsfähige, elastische Oberflächen mit fast unbegrenztem Farbspektrum

Pulverbeschichtung ist das elektrostatische Aufbringen und spätere Einbrennen/Vernetzen von Pulverlack auf einer Aluminiumoberfläche. Ein fast unbegrenztes Farbspektrum ist realisierbar, ebenso verschiedene Glanzgrade, Strukturen wie auch Metallic-Ausführungen. Die Farbgebung erfolgt nach RAL, weitere nach Anfrage.

Referenzen

Daten und Fakten

Vorteile+ ausdrucksstarke und vielfältige Oberflächen
+ hohe Witterungs- und Chemiebeständigkeit
+ hohe mechanische Belastbarkeit, Schutz auch bei plastischer Verformung

Bearbeitungsgröße7000 × 1800 × 400 mm
maximales Stückgewicht130 kg
SchichtdickeCa. 60-120 µm
FarbgebungFarbsysteme
Qualitätsstandardnach den Vorschriften des GSB Qualitätssiegel ALG631 und der QUALICOAT
ZertifikateQualicoat
GSB International
In Verbindung mit weiteren Veredlungen

Die Voranodisation von Aluminium schützt das Material vor Filiformkorrosion bei Einsatz in Meeresnähe oder anderer stark chloridhaltiger Umgebung (C5, zertifiziert).

  • Produktionsablauf

    Vom Befestigen am Warenträger bis zur Verpackung und Versand…

    mehr
  • Technologie

    eine elektrisch geerdete Metalloberfläche mit einem elektrostatisch aufgeladenem Pulverlack überzogen

    mehr
  • Hinweise

    Wichtige Hinweise für Pulverbeschichtung

    mehr